Herzlich willkommen bei der Musikschule Freudenberg!

 

 

Die 1976 als öffentlich-rechtliche Einrichtung der Stadt Freudenberg gegründete Musikschule gehört mit ihren rund 300 Schülerinnen und Schülern zum öffentlichen Kultur- und Bildungsangebot. Im Schuljahr 2016/2017 feierte sie ihr 40jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentierte sich die Schule mit einer Reihe von Veranstaltungen.


Das musikalische Bildungsangebot der Musikschule Freudenberg soll umfassend sein und sich ausdrücklich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene richten.

Die breite Unterrichtspalette reicht von der Musikalischen Früherziehung bis zum Gruppen- und Einzelunterricht an nahezu allen Instrumenten.

 
Aufgaben der Musikschule sind
  • an die Musik heranzuführen
  • Musikalität anzuregen
  • musikalische Begabungen zu finden und zu fördern
  • zum aktiven Musizieren anzuleiten
  • lebenslange Freude an der Musik zu vermitteln
  • therapeutische Wirkung der Musik zu nutzen

     

Auf einen Blick!

04.04.2022: Die meisten Corona-Schutzmaßnahmen sind mit Ablauf des 02.04.2022 außer Kraft. Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen gelten im Rahmen des Hausrechtes für den Besuch der Musikschule ab dem ... [mehr]

 

17.01.2022: In diesem Tanzkurs erlernen die Kinder durch spielerisches Herantasten an die Welt der Musik mit viel Bewegung, Tanz und Rhythmik erste Grundlagen des Tanzens. Beweglichkeit, Motorik, Koordination, ... [mehr]

 

19.10.2021:   Der Lions Club ist eine gemeinnützige Organisation und steht für Völkerverständigung, Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz. Der Lions Club Freudenberg und der Lions Club Siegen geben seit ... [mehr]

 

19.10.2021: „Musikalische Früherziehung“  (Kinder ab 4 Jahre)   In den Kursen der Musikalischen Früherziehung (MFE 1. und 2. Jahr) werden die Kinder nach dem Unterrichtsprogramm der ... [mehr]

 

19.10.2021: „Musikknirpse“ (Kinder ab 1 ½ bis 3 ½ Jahre)   Die Musikknirpse erlernen mit ihren Eltern gemeinsam erste Grundlagen der motorischen Früherziehung sowie Einführungen in das ... [mehr]

 
[Weitere Meldungen]